Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

 

Welche Lehramtsstudien?

Welche Lehramtsstudien angeboten werden, hängt von den einzelnen Bildungseinrichtungen im Verbund Aufnahmeverfahren Österreich 2017 ab. Bitte erkundigen Sie sich vorab genau über die Inhalte, bevor Sie Ihr Studium auswählen!

Übersicht aller im Verbund Aufnahmeverfahren Österreich 2017 angebotenen Studien

Primarstufe

Lehramt für die Primarstufe (6 bis 10-Jährige)
Das Bachelorstudium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Education (BEd) ab und berechtigt die AbsolventInnen zur Belegung weiterführender Masterstudien im Bereich der Primarstufe. Diese Masterstudien führen zur Erlangung eines Lehramtes im Bereich der Primarstufe und berechtigen zum Unterricht an Volksschulen.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Studienort.

Bachelorstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung

Im Rahmen der PädagogInnenbildung Neu bieten Universitäten und Pädagogische Hochschulen gemeinsam Lehramtsstudien im Sekundarbereich an.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Studienort.

Mit dem Abschluss des Bachelorstudiums hat man die Möglichkeit, an Neuen Mittelschulen, allgemeinbildenden höheren Schulen und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen zu unterrichten. Für eine (dauerhafte) Anstellung ist allerdings der Abschluss des Master-Studiums erforderlich. Bei Fragen zum Berufseinstieg können Sie sich an den jeweils zuständigen Landesschulrat wenden.

Sekundarstufe Berufsbildung

Mit den achtsemestrigen Bachelorstudien für den Fachbereich Ernährung bzw. für den Fachbereich Information und Kommunikation erlangen Sie das entsprechende Lehramt an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen. Beiden Bachelorstudien kann ein Masterstudium angeschlossen werden.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Studieninstitution.

Agrar- und Umweltpädagogik

Die achtsemestrigen Bachelorstudien der Agrarpädagogik bzw. Umweltpädagogik verfolgen eine gezielte Heranführung der Studierenden an agrarpädagogische oder umweltpädagogische wie auch beratende Berufsfelder. Sie dienen der Ausbildung von PädagogInnen und BeraterInnen, die als Lehrende im Bereich der schulischen Bildung, als Beratungskräfte und als ErwachsenenbildnerInnen tätig sind.

Für den Erwerb des Lehramtes ist die Absolvierung der entsprechenden Masterstudien verpflichtend. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.