Beginn des Seitenbereichs: Inhalt


Häufig gestellte Fragen


Wie kann ich mich registrieren?

Informieren Sie sich zuerst hier. Im linken Bereich des Anmeldeportals www.zulassunglehramt.at finden Sie innerhalb der Registrierungsfrist den grünen Button "Registrierung". Folgen Sie den weiteren Anweisungen. Halten Sie bitte Ihre Bankdaten für die Einzahlung des Kostenbeitrags bereit (Sofortüberweisung oder Kreditkarten).
 

Wieso kann ich mich nicht einloggen?

Bestätigen Sie beim erstmaligen Anlegen des Benutzerkontos unbedingt den an Sie zugesendeten Registrierungslink im E-Mail! (Link ist für 24 Stunden gültig)
Um sich danach immer wieder am Portal einloggen zu können, verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort, das Ihnen im Zuge der Registrierung per E-Mail zugesendet wurde.
 

Was ist der Unterschied zwischen Studienort und Prüfungsort?

Der Studienort ist jene Institution, an der Sie das künftige Studium absolvieren werden.
Der Prüfungsort ist jene Institution, an der Sie den computerbasierten Zulassungstest (Modul B) absolvieren. Nicht alle Studienorte sind auch Prüfungsorte.

 

Ich finde meinen Studienort nicht in der Auswahlliste.

Bitte informieren Sie sich zuerst auf der Überblicksseite über die Institutionen, die zum Verbund Aufnahmeverfahren 2019 gehören und nehmen Sie dann gegebenenfalls Kontakt mit den zuständigen Institutionen auf!
 

Warum finde ich meinen Studienort nicht in der Auswahlliste, obwohl er zum Verbund Aufnahmeverfahren 2019 gehört?

Manche Institutionen treten weder als Studien- noch als Prüfungsort aktiv in Erscheinung.
Zusätzlich sind nach Ablauf der Hauptregistrierungsfrist am 15. Mai 2019 die Auswahl- und Registrierungsmöglichkeiten stark eingeschränkt: Eine Anmeldung zum Aufnahmeverfahren ist ab 1. Juli 2019 nur mehr bei jenen Einrichtungen möglich, die einen Nebentermin anbieten.


Wieso kann ich bei der Auswahl des Studienorts keine zweite Institution auswählen?

Das ist bei der Registrierung nicht möglich und auch nicht erforderlich, weil Sie nur einmal pro Jahr (und nur an einer Einrichtung) am Computertest teilnehmen dürfen. Der Computertest ist überall einheitlich und wird ohnedies von den Institutionen im Verbund Aufnahmeverfahren 2019 wechselweise anerkannt.
Erst wenn Sie den Zulassungstest bestanden haben, können/müssen Sie Ihr Studium verbindlich festlegen.

 

Ich möchte doch lieber an einer anderen Institution studieren, als bei der Registrierung ausgewählt.

Nach Ablauf der Registrierungsfrist ist eine Änderung erst dann wieder möglich, wenn Sie den Zulassungstest bestanden haben und die Bestätigung der Studienauswahl machen.
 

Wieso bekomme ich eine Zahlungsbestätigung der Universität Graz, obwohl ich mich für eine andere Einrichtung angemeldet habe?

Die Universität Graz übernimmt für alle Einrichtungen die Einhebung des Kostenbeitrags und stellt daher auch die Zahlungsbestätigung aus.
 

Ich habe die Registrierungsfrist versäumt, was nun?

Wer diese Frist versäumt, kann sich erst wieder im nächsten Jahr für das Aufnahmeverfahren anmelden. Manche Institutionen bieten einen Nebentermin an.


Ist der Computertest für alle Lehramtsstudien gleich?

Ja, der Computertest ist überall gleich, egal an welchem Prüfungsort im Verbund Aufnahmeverfahren 2019 Sie den Test ablegen oder für welches Lehramtsstudium Sie sich entscheiden.
 

Kann ich das Aufnahmeverfahren rückwirkend nachholen?

Nein.
 

Warum werden mir nicht alle Prüfungsorte angezeigt?

Da es bei manchen Studien eine sehr knappe Frist für die Bestätigung der Studienwahl gibt, lassen sich nicht alle der angebotenen Studien und Prüfungsorte miteinander kombiniert.

 

Ich möchte Primarstufe studieren, befürchte aber, dass ich wegen der Platzbeschränkung keinen Studienplatz bekommen könnte. In dem Fall möchte ich Sekundarstufe Allgemeinbildung studieren. Wofür soll ich mich nun anmelden?

Wählen Sie in dem Fall bei der Registrierung und späteren verbindlichen Studienauswahl als Studium UNBEDINGT Primarstufe aus, damit Sie weder das Face-to-Face Assessment noch sonstige spezifische Eignungsfeststellungen verpassen. Sollten Sie tatsächlich keinen Studienplatz bekommen, besteht die Möglichkeit, sich innerhalb der allgemeineinen Zulassungsfrist persönlich für das BA-Studium Sekundarstufe Allgemeinbildung anzumelden. Beachten Sie, dass bei bestimmten Unterrichtsfächern ebenfalls spezifische Eignungsnachweise vorzulegen sind.


Ich bin zum Prüfungstermin im Ausland - was soll ich tun?

Weichen Sie von vornherein an einen anderen Prüfungsort mit einem für Sie günstigeren Prüfungstermin aus.
 

Mein künftiger Studienort bietet einen Nebentermin an - wann kann ich mich dafür anmelden?

Das ist innerhalb der Registrierungsfrist für den Nebentermin möglich.
 

Ich bin schon angemeldet, möchte nun aber doch lieber zum Nebentermin zur Prüfung kommen, was muss ich tun?

Sie müssen sich bis 24 Stunden vor Ihrem zugeteilten Prüfungstermin von Modul B vom Aufnahmeverfahren abmelden. Der eingezahlte Kostenbeitrag verfällt und Ihr Benutzerkonto wird gelöscht.
Sobald die Registrierungsfrist für den Nebentermin startet, können Sie neuerlich ein Benutzerkonto anlegen und den gesamten Registrierungsprozess mit nochmaliger Einzahlung des Kostenbeitrags durchlaufen.
 

Kann ich bereits vor dem Abschluss der Reifeprüfung/Matura am Aufnahmeverfahren teilnehmen?

Ja. Der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife muss erst zu Studienbeginn vorgelegt werden.


Wie kann ich mich auf das online Self-Assessment vorbereiten?

Für das Self-Assessment ist keine Vorbereitung erforderlich. Nehmen Sie sich Zeit und nützen Sie die angebotenen Informationen, Reportagen und Touren zu Ihrem persönlichen Vorteil  - es geht immerhin um Ihre zukünftige Berufswahl!
 

Gibt es eine Wiederholungsmöglichkeit für den Zulassungstest?

Nein. Das Aufnahmeverfahren findet nur einmal im Jahr statt und gilt für das jeweilige Studienjahr. Es ist aber möglich, im darauffolgenden Jahr neuerlich am Aufnahmeverfahren teilzunehmen.
 

Gibt es Prüfungsfragen zur Vorbereitung für den Zulassungstest?

Nein, da es sich um keine Wissensprüfung, sondern um den Nachweis der Eignung für das Lehramt an Schulen handelt.
 

Wann genau muss ich zum Zulassungstest kommen?

Die Zuteilung des Prüfungsdatums sowie alle weiteren Informationen für den Zulassungstest werden von der jeweiligen Institution (Prüfungsort) zeitgerecht an Sie zugesendet.
 

Was wird beim Zulassungstest gefragt?

Wir bitten um Verständnis, dass Fragen zum Inhalt des Testverfahrens aus Gründen der Testfairness nicht beantwortet werden. Beispielfragen finden Sie hier.
 

Was ist mit Überprüfung der "sprachlichen Kompetenzen" gemeint?

Der Bereich der Sprachkompetenz wird sowohl Aufgaben zu den Bereichen Grammatik (Wortarten, Satzglieder, Fallbestimmungen, Beistrichsetzung etc.) als auch zu Rechtschreibung (Getrennt- und Zusammenschreibung, Dehnung, Schärfung, Fremdwörter etc.) beinhalten. Auch die grundlegende Lesekompetenz wird in diesem Bereich miterhoben.
 

Kann ich beim Zulassungstest meine eigenen Geräte (Smartphone, Laptop, Tablet...) verwenden?

Nein, Infrastruktur und Equipment werden zur Verfügung gestellt.
 

Kann das Aufnahmeverfahren auch in englischer Sprache abgelegt werden?

Nein. Das Aufnahmeverfahren wird ausschließlich in deutscher Sprache abgewickelt. Internationale StudienwerberInnen (aus Drittstaaten) müssen sich zusätzlich frühzeitig um einen Studienplatz an der jeweiligen Institution bemühen (Beglaubigung von Dokumenten, Studienberechtigung etc.).


Wie erfahre ich das Ergebnis des Zulassungstests?

Sie müssen dazu Ihr persönliches Benutzerkonto aufrufen.


Ich habe es mir anders überlegt und werde doch nicht am Zulassungstest teilnehmen. Was muss ich tun?

Sie müssen sich über das Anmeldeportal vom Zulassungstest spätestens bis 24 Stunden vor Ihrem Prüfungstermin abmelden, wenn Sie nicht zum Zulassungstest kommen. Klicken Sie in der Übersicht in Ihrem Benutzerkonto den Button "Anmeldung löschen". Ein Prüfungstermin, der von Ihnen nicht wahrgenommen wird, wird trotzdem als Prüfungsantritt gewertet. Eine Anmeldung zum Nebentermin ist dann nicht mehr möglich. Bei Abmeldung verfällt der bereits eingezahlte Kostenbeitrag.
 

Muss ich das Face-to-Face Assessment absolvieren, wenn ich das Bachelorstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung machen möchte?

Nein. Das Face-to-Face Assessment ist 2019 für dieses Studium nicht erforderlich.
 

Wo und wann kann ich die Unterrichtsfächer für das Bachelorstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung auswählen?

Das ist erst nach Abschluss des gesamten Aufnahmeverfahrens möglich und erfolgt im Zuge der persönlichen Schalterinskription an jener Institution, die die Zulassung zum Studium erteilt.


Ich war im Ausland und habe versäumt, meine Bestätigung für Modul B herunterzuladen. Was nun?

Sie haben noch bis spätestens 31.12.2019 Zeit, die pdf-Bestätigung über Ihr Benutzerkonto herunterzuladen. Danach werden die Benutzerkonten aller BewerberInnen geschlossen und die Daten unwiderruflich gelöscht.

Ich bin krank geworden und habe meinen Prüfungstermin versäumt. Gibt es einen Ersatztermin für mich?

Nein. Es gibt keine Ersatz- oder Ausweichtermine! Im Krankheitsfall melden Sie sich bitte rechtzeitig (24 Stunden vorher) vom Prüfungstermin in Ihrem persönlichen Benutzerkonto ab. Dann könnten Sie sich zumindest für den Nebentermin (wird nicht von allen Einrichtungen angeboten) anmelden.

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.